Reise vom Elbestrand zur Waterkant 2017

Reise vom Elbestrand zur Waterkant 2017 Reiseziel ist die im Kehdinger Land gelegene ,dünn besiedelte Elbeinsel Krautsand. Geographisch liegt die kleine Elbeinsel so ziemlich in der Mitte zwischen Stade im Süden und Cuxhaven im Norden und das besondere an Krautsand ist sein langer Sandstrand.

Im Kehdinger Land befindet sich ein namhaftes Schutzgebiet für durchziehende und rastende Wasservogelarten und wir sind schon gespannt ob wir Waat und Stelzvögel zu sehen bekommen. Auf Krautsand stehen drei Campingplätze zur Wahl und wir entscheiden uns für den Campingplatz Leuchtturm.Tatsächlich erhalten wir von der Dame die die Plätze verteilt einen Stellplatz mit "Leuchtturmblick" und so haben wir die Gelegenheit immer mal wieder den Blick zu heben und den Rot/Weiß gestreiften zu bewundern. Nach einer kurzen Regenerationsphase starten wir am späten Nachmittag zu einer kleinen Wanderung am Strand entlang, vom Deich aus gelangen wir an den Strand der im Westen von Ried und Auwald begrenzt wird und im Osten in den langen Sandstrand übergeht. Es wimmelt nur so von Badegästen, aufgespannte Sonnenschirme und der strahlend blaue Himmel suggerieren die reinste Beach Party Stimmung.

Elbeaufwärts nähern sich einige Schiffe darunter ein größeres Containerschiff. Im übrigen hält sich der Schiffsverkehr in Grenzen. Der Abend ist lau und wir sitzen bis zur hereinbrechenden Dunkelheit um 22:30 im Freien ,das leuchtende Abendrot gibt Anlass uns noch einmal mit dem Foto Equipment zum Deich zu begeben und die zarte Mondsichel am spätabendlichen Himmel zu fotografieren. Die Straße zum Campingplatz führt an einer großen Obstplantage vorbei und während einer kleinen Wanderung durch Wiesen und Weiden entdecken wir dort einige grasende Rehe zwischen den Obstbäumen und wir glauben auch das typische Gackern eines Fasans zu hören. Die Rehe leben auf dieser Plantage und sind regelmäßig dort anzutreffen und einmal zeigt sich uns auch ein prächtiger Fasan.

In den kleinen Orten in Elbnähe wie Krautsand sind die ehemaligen Prielhäfen dem großen Deichbau zum Opfer gefallen und nur noch als Wasserbecken mit Fragmenten mariner Architektur erhalten, so auch in dem Hafen von Dornbusch, einem Nachbarort von Krautsand und dort entdecken wir zu unserer großen Freude während einer Radwanderung zwei Austernfischer auf den noch erhaltenen Holzpfählen des ehemaligen Hafens. Die schönen Vögel mit eindrucksvoller Größe stoßen einen lauten Ruf aus und sind weithin hörbar. Die idyllische Insel Krautsand wird zu dieser Jahreszeit dominiert von gelb leuchtenden Butterblumen inmitten der grünen Wiesen, Kühe und Pferde grasen auf den Weiden, Graureiher stolzieren zwischen ihnen auf und ab. Reetgedeckte Bauernhäuser verstecken sich hinter mächtigen, alten Eichen.

Auf dem Elbdeich sind unzählige Schafe als umweltfreundliche Rasenmäher im Einsatz und zahlreiche Bänke laden zum auf die Elbe gucken ein, große Container Schiffe in dem über der Elbe liegenden Dunstschleier anfangs nur schemenhaft erkennbar nähern sich langsam ihrem Zielhafen, es dauert geraume Zeit bis sie auch akustisch wahrnehmbar sind. Cuxhaven liegt etwa eine Autostunde bei gemütlicher Fahrt von Krautsand entfernt. An der alten Liebe legt gerade der schnittige und schnelle Halunder Jet an, von der Seebrücke aus in der steifen Nordseebrise lassen sich die ein und auslaufenden gut beobachten,jedes Schiff wird per Lautsprecherdurchsage angekündigt ,der Zuschauer wird über den Heimathafen, den Zielhafen und technische Details informiert.

Rate this item
(1 Vote)

Kalender

« August 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Liste Kategorie (NHB)