Trabant-Ausstellung im City-Point Kassel

Trabant-Ausstellung im City-Point Kassel (Im Volksmund auch als Rennpappe bezeichnet). Kader-Kassel e.V., hat eine Woche lang den schon in die Jahre gekommene Trabi vorgestellt.

Gibt’s ihn noch? Besteht er aus Pappe? Musste man tatsächlich 14 Jahre darauf warten? Diese und weitere Fragen möchte der gemeinnützige Verein beantworten, dessen Zweck die Pflege und der Erhalt von Trabant- und anderen DDR-Fahrzeugen ist. Kurioses und Interessantes sind ebenso zu sehen, wie original belassene oder veränderte Fahrzeuge. Freuen sie sich auf eine interessante Ausstellung, die Ihnen interessante Einblicke gewährt und die Möglichkeit eröffnet den Trabi besser kennenzulernen. Für Gespräche, Nachfragen oder Führungen stehen Ihnen die Mitglieder des Trabant-Kader-Kassel e.V. gern vor Ort zur Verfügung. Am Samstag 19. Oktober werden weitere Aktionen wie zum Beispiel Außenpräsentationen und Verlosungen stattfinden. Lassen Sie sich überraschen. Weitere Informationen zum Verein finden Sie unter http://www.trabant-kader-kassel.de oder auf dessen Facebookpräsenz.

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Zwölf zünftige Zipfelmützenzwerge die auf zwölf Tannenzapfen saßen, aßen zweihundertzweiundzwanzig blaue Zwetschken. Als sie die zweihundertzweiundzwanzig Zwetschken gegessen hatten, sagte Zwerg Zwuckel zu Zwerg Zwockel "mich zwickts im Bauch" darauf antwortete Zwerg Zwockel zu Zwerg Zuckel "mich auch".

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto: Der rote Schuh..

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Zum Seitenanfang