Top Stories

Der Künstler Olu Oguibe installierte auf dem Königsplatz einen Obelisken der für das Leben im Exil steht ,mit einer Biblischen Botschaft die Hoffnug machen soll." Ich bin ein Fremdling gewesen,und ihr habt mich beherbergt"

Published in Documenta14

Außenkunstwerk der Künstlerin Marta Minujín "Parthenon of books" auf dem Friederrichtplatz.

Published in Documenta14

documenta 14 Künstler Beau Dick Meisterschnitzer für Ritualmasken. Beau Dick erhielt den Namen "Walis Gwy Um", was "großer, großer Wal" in der Kwak'wala-Sprache bedeutet. Seine Schnitzereien klopfen in das Übernatürliche, als ob alles, was er machte, mit dem Geist angelegt ist.

Published in Documenta14

documenta 14 : Kunstwerk des Ghanaers Ibrahim Mahama, dieTorwache wurde komplett verkleidet und mit Jutesäcken umhüllt.

Published in Documenta14

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Zwölf zünftige Zipfelmützenzwerge die auf zwölf Tannenzapfen saßen, aßen zweihundertzweiundzwanzig blaue Zwetschken. Als sie die zweihundertzweiundzwanzig Zwetschken gegessen hatten, sagte Zwerg Zwuckel zu Zwerg Zwockel "mich zwickts im Bauch" darauf antwortete Zwerg Zwockel zu Zwerg Zuckel "mich auch".

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto: Der rote Schuh..

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Zum Seitenanfang