Documenta 12 /100 Tage in Kassel

Bundespräsident Horst Köhler eröffnet die Documenta12 am 16.06 2007. Hessens Ministerpräsident Roland Koch besichtigte ebenfalls am Vormittag die weltweit größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst.

Bereits am Freitagabend war der Start des Kunstspektakels im Bergpark Wilhelmshöhe mit einem Bürgerfest gefeiert worden.Bis zum 23. September sind die mehr als 520 Arbeiten der 133 Künstler und Künstlergruppen aus aller Welt auf der documenta zu sehen. Die Volksrepublik China ist mit sieben Künstlern vertreten.
Mehr als die Hälfte der vertretenen documenta-Teilnehmern stammt aus Regionen, die bei den vorherigen elf Kasseler Weltkunstausstellungen unterrepräsentiert waren: Osteuropa, Asien, Afrika und Südamerika.
Die von Roger M. Buergel geleitete Kunstschau präsentiert fast ausnahmslos Werke von hierzulande noch unbekannten  Künstlern.


Nach 100 Tagen ist die documenta 12 an einem sonnigen Sonntag zu Ende gegangen. Die vom künstlerischen Leiter Roger M. Buergel und der Kuratorin Ruth Noack konzipierte Ausstellung der Arbeiten von 109 KünstlerInnen aus 43 Ländern wurde von 751.301 zahlenden Gästen besucht.

Documenta12 Besucher 

Rate this item
(5 votes)

Videos von der nordhessen-blende..

 "BOOKIE"
(Zur Zeit eingeschränkte Funktionen wegen Überarbeitung der Homepage)

Liste Kategorie (NHB) "BOOKIE"

INFORMATIONS "BOOKIE" :Raubvögel

 Roter Milan: Rotmilane sind Zugvögel, die von März bis September im Brutgebiet anwesend sind. Der Abzug beginnt im August. Sie wandern bis nach Südeuropa, dem nördlichen Mittelmeerraum.

Zum Seitenanfang