Wintergoldhähnchen in einer Hecke entdeckt am Bugasee..

Wintergoldhähnchen in einer Hecke entdeckt am Bugasee. Merkmale des Goldhähnchen: Es ist der kleinste Vogel Europas sein Gewicht und Maße: 5-6g und 9cm.

Es sind winzige, olivgrüne Federbällchen, wohl nur deshalb weniger bekannt,weil sich ihr Lebensraum hauptsächlich auf  die Kronen der Nadelbäume erstreckt..

Es gibt zwei Arten von ihnen.Die Gattung heißt lateinsch treffend REGULUS (=Königlein) wegen des

goldgelben Scheitelstreifen, der tatsächlich  wie einer Krone ähnelt..

Das Sommergoldhähnchen hat einen schwarzen Strich durch das  Auge und einen weißen darüber, beim Wintergoldhähnchen ist das nicht der Fall. Sein Auge wirkt dadurch größer. Es bleibt außerdem in der kalten Jahreszeit bei uns, während die andere Art im Oktober in die Mittelmeerländer ausweicht.

Rate this item
(1 Vote)

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Den winzigen Zwerg Zimpelpum zwickt seine Zipfelmütze. Er zupft, er zieht, und zerrt zuletzt voll Zorn sie in die Pfütze.

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto:Huhn-Australorps  ( Gesehen Sandershausen bei Kassel)Australorps wurden in den 1920er Jahren in Australien als Nutzrasse aus schwarzen Orpington in erster Linie aufgrund der Legeleistung und nicht wegen der Fleischleistung gezüchtet.Dank ihres ruhigen und freundlichen Charakters sind sie als Haustiere gut geeignet, auch wenn sie ein wenig zu schwer sind, um von Kindern auf den Arm genommen zu werden

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Zum Seitenanfang