Hornisse - eine junge-Königin im Kräuterbeet entdeckt

Hornisse - eine junge-Königin im Kräuterbeet entdeckt 03.11.2017

Hornisse – die Königin im Kräuterbeet Neulich, als wir den Garten winterfest machen wollten und ich das Kräuterbeet innerhalb des Gemüsegartens bearbeitete, die extrem wuchernden Ranken wilder Erdbeeren ausriss und totes Holz am Salbei und am Thymian Strauch entfernte machte ich einen seltsamen Fund. Zu meinen Füssen Boden lag plötzlich etwas rötlich Dunkelgelbes, zuerst glaubte ich an eine verpuppte Raupe doch bei näherem hinsehen war mir klar das es sich um eine große Hornisse handelte die meiner Meinung nach schon längst im Hornissenhimmel angekommen war.
Mit einem Stöckchen vom Salbei Strauch stupste ich sie sacht an und sie bewegte sich minimal. Während ich sie mit dem Hölzchen wiederum sanft berührte klammerte sie sich sofort mit ihren Vorderbeinen daran fest. Jetzt wurde uns bewusst das wahrscheinlich ihr Überwinterungsquartier unserer Ordnungsliebe zum Opfer gefallen war.

Da war guter Rat teuer, sollten wir sie einfach liegenlassen oder irgendwo in unserem naturnahen Garten unter einen Holzstapel legen und so ihrem Schicksal überlassen? Wir beschlossen sie vorübergehend in einem großen und mit weichen Blättern vom Korkenzieherhasel ausgelegten Gurkenglas zur „Beobachtung stationär aufzunehmen“ So allmählich wurde sie etwas lebhafter und bewegte sich langsam zwischen den Blättern. Damit sie wieder etwas zu Kräften gelangte legten wir noch eine große, rote Weintraube in das Glas.

Die Traube wurde nicht verschmäht und das Insekt zusehends beweglicher, so reifte in uns der Entschluss sie an einem geschützten Platz in die Freiheit zu entlassen. Unter einem Gehölz ließen wir sie aus dem Glas heraus in einen schon stark verwitterten und bepflanzten Weidenkorb gleiten und hier verschwand sie sogleich zwischen dem Weidengeflecht. Wir hoffen und wünschen uns das sie hier gut über den Winter kommt. Später recherchierten wir im Internet und fanden heraus das uns wohl eine junge Hornissen Königin buchstäblich vor die Füsse gefallen war. Bon Chance Majestät ! (INJA)

Die Hornissenkönigin wird Maximal 3,5cm groß überwintert und baut ein neues Nest.

Rate this item
(1 Vote)

Safaripark Stukenbrock

Zootiere Babyrhesusaffe


Kleintierzoo am Rammelsberg in Kassel, ätsch!!

Feldhase


Der Feldhase: Meister Lampe wird immer seltener auf unseren Feldern und gehört zu den bedrohten Tierarten.

Natur Eisvogel & Co

Natur Spinnen

Kalender

« December 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Liste Kategorie (NHB)

Zum Seitenanfang