Mittelalterliches Spectaculum im Tierpark Sababurg vom 02.09.2017

Mittelalterliches Spectaculum im Tierpark Sababurg Am 2. und 3. September können Besucher auf der großen Festwiese wieder eintauchen in die Welt des Mittelalters.

Bei angenehmen Spätsommerwetter haben sich schon am Vormittag an den Kassenhäuschen Besucherschlangen gebildet. In Leinen ,Wolle und Loden historisch gewandete ,aktive Teilnehmer des Spectaculums bieten an den Marktständen eine Vielzahl von Waren feil, nach alter Tradition wird u.a. gewoben , geknüpft und geschmiedet.
Aus Töpfen und Tiegeln duftet es nach Gesottenem und Gebratenem, es wird auf mittelalterliche Weise musiziert und auch sonst allerlei Kurzwyl und Narrety geboten.

Bauer Döring ist mit seinem hübschen rätischem Grauvieh vor Ort und nebenan dreht das durch Muskelkraft bewegte Wikinger Karrussel seine Runden. Auf dem Turnierplatz kämpfen die ehrenhaften Rittersleut und auch die Bogenschützen messen sich in einem Turnier.
Während der Besichtigung des großen Heerlagers neben der Festwiese erhalten wir von Friedrich von Botenvelde und einem seiner Ritterbrüder von der Ritterschaft ORDO HOSPITALIS ACRE anschauliche und interessante Einblicke in die unterschiedlichen Techniken Hiebe mit dem Schwert zu setzen.(INJA)
zum Mittelalterliches Spectaculum

Rate this item
(1 Vote)

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"34.


Frühjahrsausstellung in den Kasseler-Messehallen vom 03.03-11.03.2018

Frankreich-Reisen

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages


Berner Sennenhund

Eisvogel 15.09.2017

Zum Seitenanfang