Auf zur Großen Nussjagd/Kinder helfen als Haselmausforscher

Auf zur Großen Nussjagd in Hessen! Kinder helfen als Haselmausforscher der Wissenschaft Haselmäuse sind klein, scheu und Nachts im Gestrüpp unterwegs – also schwer zu beobachten.

Um herausfinden, wo sie in Hessen noch vorkommen, ruft der NABU junge Haselmaus-Forscher zur großen Jagd auf die Fraßspuren des kleinen Bilchs an Nüssen auf. Haselmäuse sind geschickte Kletterer - Foto: Dieter Bark Haselmäuse sind geschickte Kletterer - Foto: Dieter Bark Von Anfang September bis Ende Januar können sich Schulklassen, Kindergruppen und Familien in Wald und Flur auf die Suche nach angeknabberten Haselnüssen begeben und dabei der scheuen und gefährdeten Haselmaus auf die Spur kommen.
Die Haselmaus ist hauptsächlich nachts unterwegs. Sie klettert dann durch die Kronen von Büschen und Bäumen und kommt so gut wie nie auf den Boden. Deshalb wird sie fast nie gesehen.

                       
Wir wissen sehr wenig darüber, wo sie in Hessen zu Hause ist. Mit der Großen Nussjagd könnt ihr herausfinden, wo sie sich noch versteckt hält. Dann können wir uns für den Schutz dieser wertvollen Wälder mit verschiedenen Sträuchern und Baumarten einsetzen. Werde Haselmausforscher! Junge Haselmausforscher - Foto: Frank Seumer Junge Haselmausforscher - Foto: Frank Seumer Ohne die Hilfe der Kinder geht es nicht. Wir brauchen viele, viele fleißige Nussjäger, um einen Überblick über die Bestände der Haselmaus in Hessen zu erhalten.
Bei der Großen Nussjagd kannst Du als Haselmaus-Forscher aktiv werden und uns dabei helfen, mehr über das Vorkommen des kleinen hellbraunen Bilchs mit dem buschigen Schwanz zu erfahren.

Alles was du tun musst, ist nach angeknabberten Haselnüssen am Waldrand zu suchen. Mit einem Bestimmungs-Schlüssel kannst Du dann feststellen, ob wirklich die Haselmaus oder eher ein Eichhörnchen, eine Waldmaus oder ein Siebenschläfer an der Nuss geknabbert hat. Wenn Du Nüsse gefunden hast, die wahrscheinlich vom kleinen Bilch angefressen wurden, kannst Du sie uns zuschicken. Wir prüfen dann nach, ob dein Forschungsergebnis auch stimmt.Quelle-Text:NABU

Rate this item
(2 votes)

Safaripark Stukenbrock

Zootiere Babyrhesusaffe


Kleintierzoo am Rammelsberg in Kassel, ätsch!!

Feldhase


Der Feldhase: Meister Lampe wird immer seltener auf unseren Feldern und gehört zu den bedrohten Tierarten.

Natur Eisvogel & Co

Natur Spinnen

Kalender

« August 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Liste Kategorie (NHB)