Das Kunstdenkmal STOLPERSTEINE in Kassel..

„Verfolgung und Erinnerung – Das KunstDenkmal STOLPERSTEINE in Kassel“ – Vortrag im Stadtmuseum"Verfolgung und Erinnerung –

Das KunstDenkmal STOLPERSTEINE in Kassel" lautet der Titel eines Vortrags von Jochen Boczkowski, Vorstandsvorsitzender, und Wolfgang Matthäus, Mitglied im Vorstand des Vereins STOLPERSTEINE in Kassel e. V., am Mittwoch, 18. April, 18 Uhr, im Vortragssaal des Stadtmuseums.

Mit über 60.000 verlegten Exemplaren in 21 Ländern sind die Stolpersteine das größte dezentrale Denkmal der Welt. Nur durch das freiwillige Engagement zahlreicher Menschen und dem Wunsch, an die Opfer des Nationalsozialismus in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld zu erinnern, kann dieses Projekt immer wieder realisiert werden.

Freiwillige recherchieren in Archiven, suchennach Angehörigen und organisieren die feierliche Verlegung der Stolpersteine. In Kassel liegen inzwischen 160 Steine, 60 weitere kommen im Laufe des Jahres dazu. Wolfgang Matthäus und Jochen Boczkowski berichten über den aktuellen Stand in Kassel und wie man sich vor Ort beteiligen kann. Der Eintritt ist frei. PM: documenta-Stadt Kassel

Rate this item
(0 votes)

INFORMATIONS "BOOKIE"

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Den winzigen Zwerg Zimpelpum zwickt seine Zipfelmütze. Er zupft, er zieht, und zerrt zuletzt voll Zorn sie in die Pfütze.

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto:Huhn-Australorps  ( Gesehen Sandershausen bei Kassel)Australorps wurden in den 1920er Jahren in Australien als Nutzrasse aus schwarzen Orpington in erster Linie aufgrund der Legeleistung und nicht wegen der Fleischleistung gezüchtet.Dank ihres ruhigen und freundlichen Charakters sind sie als Haustiere gut geeignet, auch wenn sie ein wenig zu schwer sind, um von Kindern auf den Arm genommen zu werden

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Informations "BOOKIE"

Märchenfest in Gudensberg 13.07.2017. Alljährlich lädt die Stadt Gudensberg kleine und große Märchenfreunde zu ihrem Märchenfest in den Stadtpark ein.

                           Ahnepark im Frühling -Amsel, Drossel,Fink uns Star und die ganze Gänseschar

Zum Seitenanfang