Kurzführungen im Stadtmuseum Kassel

Wohn- und Lebensraum (Copyright: Foto: Stadtmuseum Kassel, Fotografin: Jessica Wernhardt)

Kurzführungen im Stadtmuseum: Im Rahmen der Reihe von Kurzführungen, die der Verein der Freunde des Stadtmuseums anbietet, findet am kommenden Sonntag, 11. Februar, die Führung "Die 50er Jahre" mit Jörg Sperling, Mitglied im Vereinsvorstands, statt.

Ausgehend von den Zerstörungen des Wohn- und Lebensraums nach Ende des 2.Weltkrieges stehen die 50er Jahre als Zeit des Wiederaufbaus und der ersten Erfolgsjahre der jungen Bundesrepublik im Mittelpunkt.

Am Beispiel der Behelfshaushaltsgeräte und der Entwicklung einer neuen Wohnkultur wird der Spannungsbogen von Arbeitslosigkeit zur Vollbeschäftigung in diesen Jahren skizziert.

Der Eintritt für das Stadtmuseum beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei.PM. documenta-Stadt Kassel

Rate this item
(0 votes)

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Wenn Schnecken an Schnecken schlecken, merken Schnecken zu ihrem Schrecken, daß Schnecken nicht schmecken.

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

 Foto:Putte: Schloss Wilhelmsthal

Informations "BOOKIE"

                 Lamborghini -Treffen vor dem Schlosshotel Wilhelmshöhe 2018

Zum Seitenanfang