Rauchschwalben an der Seglergaststätte am Bugasee

Rauchschwalben am Bugasee. Rauschwalben Kinderstuben unter dem Dachvorsprung der Seglergaststätte. Bevorzugt nisten Rauchschwalben in enger Nachbarschaft des Menschen, besonders in Ställen,Haus und Hof ,weniger in Städten.

Ihr Lebensraum ist die Luft,dort tummeln sie sich die meiste Zeit des hellen Tages. Der schlanke Körperbau weicht von dem der übrigen Singvögel ab. Die Flügel sind lang und spitz, der Schwanz ist tief gegabelt, die äußeren Steuerfedern sind stark verlängert.  Dadurch vermag die Schwalbe nicht nur schnell, sondern auch wendig zu fliegen. Nahrung: Insekten, von kleinen Mücken bis Fliegen,sie nimmt nur in Ausnahmefällen Futter vom Boden und von Wänden. Das Nest ist ein offener, ziemlich flacher aus Schlamm geformter Napf der mit Heu oder Stroh vermischt ist und gut mit Federn ausgepolstert wird. Sie brüten 4- 6  meist bräunlich gesprenkelte Eier aus.

Eine besinnliche Schwalbenweise von dem Dichter Rückert: Aus der Jugendzeit, aus der Jugendzeit klingt ein Lied mir immerdar. O wie liegt so weit, o wie liegt so weit, was mein einst war. Was die Schwalbe sang, was die Schwalbe sang,die den Herbst und Frühling bringt. Ob das Dorf entlang, ob das Dorf entlang das jetzt noch klingt?

Rate this item
(2 votes)

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

 "BOOKIE"

Informations "BOOKIE" Fotografie

Liste Kategorie (NHB)

INFORMATIONS "BOOKIE

Mit dem Hessencourrier auf 29.12.2018 Glühweinfahrt 12:10 - 13:45 15:00 - 16:30

                                 Ein goldener Novembertag im Tierpark Sababurg. Die letzte Tierparkwanderungen lag bereits über zwei Monate zurück...

Zum Seitenanfang