Ute Mescher Bildhauerin

Mit dem Mund geformt – mit den Füßen getreten Die sieben Originalteppiche werden in der Ausstellung ebenso gezeigt wie eine Video-Dokumentation und weitere Objekte.

Begleitet wurde das Projekt auch von einem Kaugummitagebuch, das Ute Mescher von Herbst 2010 bis Frühjahr 2013 führte, indem sie an 913 Tagen jeweils einen Kaugummi kaute und zu einem Knäuel aufrollte. Außerdem werden noch 40 kleine Kaugummiskulpturen in der Ausstellung gezeigt. Mit dem Mund geformt – mit den Füßen getreten Ute Mescher & Jürgen O. Olbrich Nicht weniger als 6000 Passanten haben den Kasseler Königsplatz unbewusst mitgestaltet, indem sie hier ihre Kaugummis ausspuckten und breittraten. Ute Mescher und Jürgen Olbrich haben jeden Kaugummi fotografisch dokumentiert und künstlerisch gewürdigt. Ihr umfangreiches interventionistisches Langzeitprojekt, das sie im Mai im Kunsttempel präsentieren, nennen sie „Mit dem Mund geformt, mit den Füßen getreten“. Dabei vergrößerten sie einige der Fotos, gestalteten sie farbig und verarbeiteten sie zu Fußmatten, die sie wiederum in einer dreitägigen Aktion in verschiedenen Formationen auf dem Königsplatz auslegten. Die sieben Originalteppiche werden in der Ausstellung ebenso gezeigt wie eine Video-Dokumentation und weitere Objekte. Ute Mescher wurde 1957 im niedersächsischen Thuine geboren und wuchs in Brasilien auf. Seit 1979 lebt und arbeitet sie in Kassel. Sie studierte Produkt- und Objektdesign in Krefeld und Freie Kunst in Kassel bei Harry Kramer. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Installation, Skulptur, Hautbilder, Kaugummi, Latex, Peel-Off Creme. Jürgen O.Olbrich, geb. 1955 in Bielefeld, lebt und arbeitet in Kassel. Der Medienkünstler und Copy-Art-Pionier arbeitet an Performances, Installationen und Archiven und ist Zeitschriftenherausgeber. Dabei bezieht er Künstler aus aller Welt in seine Arbeit ein. Sein Material sind Fundstücke, die er künstlerisch weiterverarbeitet und so dem Vergessen entreißt. Olbrich war 1987 offizieller Teilnehmer der documenta 8.

Rate this item
(4 votes)

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Wenn Schnecken an Schnecken schlecken, merken Schnecken zu ihrem Schrecken, daß Schnecken nicht schmecken.

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

 Foto:Putte: Schloss Wilhelmsthal

Informations "BOOKIE"

                 Lamborghini -Treffen vor dem Schlosshotel Wilhelmshöhe 2018

Zum Seitenanfang