Kassel:Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften

Kassel: Trotz der eher kühlen und keinesfalls hochsommerlichen Temperaturen verbreitete sich im gut gefüllten Auestadioeine hervorragende und mitreißende Stimmung unter den Zuschauern.

Die sportlichen Höhepunkte folgten Schlag auf Schlag.Eine besondere Attraktion stellte auch die Grossleinwand (Die zweit grösste in Deutschland) dar ,auf der das Publikum auch optisch weiter entfernt stattfindende, sportliche Disziplinen sehr gut verfolgen konnte: Die Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler zeigte bei ihrem siebten Titelgewinn, ihr Ziel WM-Gold – auch Diskus-Ass Nadine Kleinert konnte überzeugen.Martina Strutz vom Hagenower SV wurde erstmals deutsche Stabhochsprung-Meisterin. Die deutsche Rekordhalterin siegte mit 4,65 Meter. Leider schaffte Sie es nicht, an die neue Rekordhöhe von 4,79 Meter ranzukommen. Zweite wurde Vize-Europameisterin Silke Spiegelburg aus Leverkusen mit 4,60 Meter vor der höhengleichen Kristina Gadschiew „Zweibrücken“. Strutz hatte am 12. Juli in Karlsruhe die nationale Bestmarke auf 4,78 Meter angehoben. Bei den Männern sicherte sich Kugelstoßer David Storl seinen ersten Titel.

Rate this item
(4 votes)

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Liste Kategorie (NHB)

Zum Seitenanfang