Ein Besuch in Triest Nordostitalien

Ein Besuch in Triest. Triest ,eine über zweihunderttausend Einwohner zählende Hafenstadt in Nordostitalien.

Das Wetter ist während unseres ersten Besuches kühl und regnerisch, die Leute sind eher herbstlich gekleidet, ab und an guckt die Sonne durch die Wolken. Wir schlendern durch die wenig belebte Stadt und bewundern die prachtvolle Architektur. Am Theatro Romano machen wir halt , das halbrunde Theater kann von der Straße aus gut eingesehen werden und liegt unterhalb der Kathedrale San Giusto. Rechts neben dem Teatro Romano erklimmen wie steile Stufen und ebensolche Gassen zur Kathedrale San Giusto diese liegt wirklich traumhaft schön über der Stadt, in unmittelbare Nachbarschaft mit dem Castello. Die Kathedrale ist umgeben von einem Garten mit Pinien , antike und romanischen Säulenfragmente liegen dekorativverteilt auf dem Rasen. Hinunter zum Hafen kommen wir wieder durch einen Teil der romantischen Altstadt und erinnern uns an Aix oder Apt in Südfrankreich. Im Hafen liegt ein kolossales Kreuzfahrtschiff die Costa Fascinosa, möglicherweise ein Schwesternschiff der havarierten Costa Concordia ,und wir stellen uns einen solchen Koloss auf der Seite liegend gestrandet vor.

In der Nähe von Triest in Sistiana beginnt der berühmte Rilkepfad, Er führt hoch über dem Meer durch den Karst zum Schloss von Duino. Ein wildromatischer Wanderweg in herrlicher Landschaft der atemberaubende Ausblicke auf das Meer ,bis nach Triest bietet.Inmitten der mediterraner Fauna und Flora mit duftenden Pflanzen, scheuen Eidechsen und bunten Schmetterlingen wandelt man auf Rilkes Spuren zu dem malerisch auf einem Felsen gebauten Schloss von Duino, mit seinem zauberhaftem und poetischem Park, hier grüsst der Süden von seiner schönsten Seite.

Rate this item
(3 votes)

More in this category:

INFORMATIONS "BOOKIE"

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Den winzigen Zwerg Zimpelpum zwickt seine Zipfelmütze. Er zupft, er zieht, und zerrt zuletzt voll Zorn sie in die Pfütze.

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto:Huhn-Australorps  ( Gesehen Sandershausen bei Kassel)Australorps wurden in den 1920er Jahren in Australien als Nutzrasse aus schwarzen Orpington in erster Linie aufgrund der Legeleistung und nicht wegen der Fleischleistung gezüchtet.Dank ihres ruhigen und freundlichen Charakters sind sie als Haustiere gut geeignet, auch wenn sie ein wenig zu schwer sind, um von Kindern auf den Arm genommen zu werden

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Informations "BOOKIE"

Märchenfest in Gudensberg 13.07.2017. Alljährlich lädt die Stadt Gudensberg kleine und große Märchenfreunde zu ihrem Märchenfest in den Stadtpark ein.

                           Ahnepark im Frühling -Amsel, Drossel,Fink uns Star und die ganze Gänseschar

Zum Seitenanfang