Auszug aus dem Reisetagebuch Berlin Visite: Für unseren Kurzbesuch in Berlin hatten wir zwei Tage zur Verfügung.Den ersten Tag bis zum Nachmittag verbrachten wir im Berliner Zoo.

Er gilt als der artenreichste in Deutschland und war uns auf Anhieb sympathisch. Eine wirkliche Oase im Großstadtgewimmel ,zahlreiche Bänke und Ruheplätze laden zum Verweilen und Beobachten der Tiere ein. Im Anschluß an Elefant ,Tiger & Co nahmen wir den Bus zum Potsdamer Platz und besuchten das Holocaust Mahnmal. Das sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindende Brandenburger Tor war von unserer Seite aus leider unerreichbar. Alles war bereits abgesperrt für eine WM Fußballübertragung.Tausende schwarz-rot-gold gewandeter Fußballfans waren bereits auf der Fanmeile versammelt oder strömten herbei. Am zweiten Tag verließen wir die U-Bahn an der Friedrichstraße und setzten unseren Weg in Richtung Museumsinsel, Berliner Dom fort, gelangten über den Neptunbrunnen zum Funkturm und schlenderten anschließend durch das Nicolai Viertel.Nachdem wir den überlebensgroßen Skulpturen von Marx und Engels unsere Aufwartung gemacht hatten waren unsere Ziele der Hackesche Markt und die Hackeschen Höfe. Auf der Rosenthaler Straße ließen wir uns erschöpft in einem bunt gestaltetem Hinterhof auf einer Holzbank nieder - jetzt brauchten wir erst mal einen starken Kaffee mit Milch und Zucker, Das auf dem bunt bemalten Hof angesiedelte Café hieß CINEMA, das zum Cinema gehörende stille Örtchen machte dem Namen des Cafés alle Ehre. Die Toilette und der dorthin führende Gang waren über und über mit Filmplakaten tapeziert. Die Hackeschen Höfe gehören zu einem ausgedehnten Altstadtquartier, das sich in Berlin Mitte zu einem Touristenmagnet entwickelt hat. Die Aufnahmen stammen aus einem Hinterhof in de Rosenthaler Straße, Nähe Hackesche Höfe, Berlin Mitte.

Zoo Berlin:

Rate this item
(6 votes)

More in this category:

Informations "BOOKIE"


Waldorfschule :Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Freien Waldorfschule Kassel präsentieren auf der Technorama 2017 ihr Projekt „ Ein Käfer wird zum e-Mobil umgebaut. Ein Käfer Baujahr 1981.
34. Technorama am 17. und 18. März 2018 – Oldtimerfrühling in Kassel!

Einkaufs-Tipp...

Nordhessen-Blende

Videos von der nordhessen-blende..

Informations "BOOKIE"34.


Frühjahrsausstellung in den Kasseler-Messehallen vom 03.03-11.03.2018

Wahl der Miss Germany 2018


FOTO: Die 18-jährige Soraya Kohlmann aus Leipzig wurde am 18. Februar im Europa-Park in Rust zur Miss Germany 2017 gewählt.
Am Samstag, den 24. Februar 2018 heißt es wieder: MISS GERMANY - DAS FINALE. 22 attraktive junge Damen treten zur offiziellen Wahl der Miss Germany 2018 in der Europa-Park Arena an. Doch nur eine kann am Ende gewinnen!

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages


Berner Sennenhund

Eisvogel 15.09.2017

             Märchenfest in Gudensberg 13.07.2017. Alljährlich lädt die Stadt Gudensberg kleine und große Märchenfreunde zu ihrem Märchenfest in den Stadtpark ein.

Zum Seitenanfang