Luthers Lieder - ein Nachklang zum Reformationsjahr

Luthers Lieder (Copyright: Stadt Kassel; Fotografin: Susanne Isaak)

Studierende und Dozenten der Musikakademie erinnern am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Evangelischen Kirche Rothenditmold ein weiteres Mal an die Bedeutung Martin Luthers und der Reformation insgesamt für die Musikgeschichte und die Musikpflege Deutschlands. Auf dem Programm des Abends stehen ausschließlich von Luther selbst komponierte Lieder und Choräle.

Der Reformator betätigte sich mit Erfolg als Dichter und Komponist. Einige der bekanntesten deutschen Choräle stammen aus seiner Feder. Lieder wie "Vom Himmel hoch, da komm ich her" oder "Ein feste Burg ist unser Gott" und viele andere sind Beispiele für eine Tradition des Gemeindegesangs, die von der Reformationszeit bis in unsere Gegenwart reicht. Das Konzert der Musikakademie stellt eine Reihe dieser Lieder vor und konfrontiert die vertrauten Melodien mit Neufassungen und Bearbeitungen in unterschiedlichen Stilen, darunter auch mit neuen Kompositionen, die Studierende der Musikakademie eigens für diesen Abend geschaffen haben.

Luthers Choräle werden in ungewöhnlichem Gewand erklingen und sich in der Aneignung durch Künstler späterer Epochen als höchst lebendig erweisen. Veranstalter ist Fmaks, die Fördergesellschaft der Musikakademie Kassel "Louis Spohr" e.V. Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt acht Euro. Einen ermäßigten Eintritt zu sechs Euro erhalten. Schülerinnen und Schüler, Studierende, ALG-II-Empfänger oder Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr zahlen vier Euro. Kartenverkauf erfolgt an der Veranstaltungskasse. Telefonisch können Karten bei der Musikakademie unter 05 61/7 87-41 80, per Fax unter 05 61/7 87-41 88 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellt werden.PM: documenta-Stadt Kassel

Rate this item
(0 votes)

Informations "BOOKIE" JOJAsWELT

Videos von der nordhessen-blende..

Kalender

« April 2018 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Informations "BOOKIE"

Deutschsprachrige-Zungenbrecher: Zwölf zünftige Zipfelmützenzwerge die auf zwölf Tannenzapfen saßen, aßen zweihundertzweiundzwanzig blaue Zwetschken. Als sie die zweihundertzweiundzwanzig Zwetschken gegessen hatten, sagte Zwerg Zwuckel zu Zwerg Zwockel "mich zwickts im Bauch" darauf antwortete Zwerg Zwockel zu Zwerg Zuckel "mich auch".

Liste Kategorie (NHB)

Fotografie des Tages

Foto: Der rote Schuh..

INFORMATIONS "BOOKIE"

Feier zum Abschluss der Sammlung verbotener Bücher mit Marta Minujín. Am Samstag dem 9. September ab 12:00 ludt die documenta 14 zur Abschlussfeier der Sammlung der verbotenen Bücher auf dem Friedrichsplatz ein.

Zum Seitenanfang