Weihnachtskrippen-Ausstellung (Karlskirche Kassel)

Weihnachtskrippen-Ausstellung in der Karlskirche Kassel 2015. In der Ausstellung wird die Vielfalt der Krippen aus allen Erdteilen gezeigt, und somit auch das religiös kulturelle  Geschehen  von Weihnachten weltweit dargestellt.

Gleichzeitig dient das aufstellen einer Krippe der Vorbereitung auf das weihnachtliche Fest.
Ein Rundgang durch die Ausstellung mit ihren in der Größe und Darstellung der Weihnachtsgeschichte so unterschiedlichen Krippen ist jedes Jahr von neuem eine Bereicherung während der Weihnachtszeit. Die Krippenausstellung und ein Besuch der alten Hugenottenkirche lässt sich wunderbar mit einem Rundgang über den Kasseler Märchenweihnachtsmarktes verbinden.(Das fotografieren der Krippen ist erlaubt.)


In der Ausstellung, die bis zum 23. Dezember zu besichtigen ist, ist natürlich alles schon fertig arrangiert. Vor allem für Schulklassen und Kindergärten ist die Krippenschau eine willkommene Attraktion. Außerdem wird täglich um 17 Uhr eine Andacht in der Kirche gehalten. Die Krippenausstellung in der Karlskirche am Karlsplatz in Kassel ist vom 1. Advent  bis zum 23. Dezember täglich von 16 bis 18 Uhr sowie am Freitag von 11 bis 13 Uhr zu besichtigen.

 

 

Rate this item
(4 votes)
Zum Seitenanfang